Austellungen & Vorführungen:

12/2014 Videoextravaganza #3 – Translocations, or on how presence in space can change (you), Gruppenausstellung, DIAS, Vallensbæk Station, Kopenhagen, Denmark

09/2014 MENSCH+NATUR, Gruppenausstellung, Sankt Andreasberg

06/2014 art'pul, Kunstmesse/Artfair, Pulheim

05/2014 FONLAD, Screening, Digital Arts Festival, Coimbra, Portugal

03/2014 Wie verpacke ich was mir heilig ist...?, Ideenwettbewerb / Gruppenausstellung, Kunstmuseum Wilhelm-Morgner-Haus, Soest

11/2013 wer nichts zu verbergen hat, braucht auch nichts zu befürchten (wer sich fürchtet ...), Screening, Kino Central, Berlin, Germany

11/2013 VideoBabel, Screening, Cuzco, Peru

09/2013 CHANNELS / Channel-Surf-Screening, Video-Art-Festival, Melburne

09/2013 MENSCH+NATUR, Gruppenausstellung, Sankt Andreasberg

09/2013 P/ART - producers artfair, Produzentenkunstmesse, Hamburg

07/2013 Video Art Festival Miden, Screening, Kalamata

07/2013 Video Art Festival Miden, Screening, CAMP (Contemporary Art Meeting Point), Athen

06/2013 MYSTIQUE, Kunst- und Kulturfestival, Magdeburg

05/2013 Š.U.N.D. (What does art offer to society), International Art Festival, Fábrica Braço de Prata, Lissabon

05/2013 VKUNST - WHERE EVER YOU ARE, Gruppenausstellung, Frankfurt am Main

02/2013 W.O.P.R./Joshua, Gruppenausstellung, Gallerie Kaiser P, Frankfurt am Main

09/2012 Go-West Festival, Teves Gelände / Günes Theater, Festival, Frankfurt am Main

05/2012 Pastellpop / Ausstellung mit Bianca Stich, Blaues-Haus e.V., Frankfurt am Main

04/2012 Nacht der Museen / Gruppenausstellung, basis.e.V, Frankfurt am Main

12/2011 samesamebutdifferent Vol.2 / Gruppenausstellung, Ausstellungsraum Eulengasse, Frankfurt am Main

07/2011 Vielfach Verortet / Bewerber um den Preis der Sezession, Designhaus, Darmstadt

07/2011 Selektive Einstellung / Gruppenausstellung, Ausstellungsraum Eulengasse, Frankfurt am Main

05/2010 ADC-Gipfel / Nachwuchswettbewerb, Messehalle 12, Frankfurt am Main

03/2010 Fremdes und Vertrautes / FrankfurterKunstBlock, Gruppenausstellung, Frankfurt am Main

11/2009 Movies & Stills, Gruppenausstellung, Videor Art Foundation, Rödermark

07/2009 Wheelz up / Filmfestival, Videoinstallation, Neues Forum, München

07/2009 Sommerschau der Studios, Gruppenausstellung, Basis, Frankfurt am Main

06/2009 Narration zwischen Film und Fotografie, Diplompräsentation, HfG Offenbach

07/2008 Sommerausstellung der Studios, Gruppenausstellung, Basis, Frankfurt am Main

12/2001 Schmalclub 13 / Pronova, Bockenheimer Depot, Frankfurt am Main

07/2001 Verbraucherzentrale, Gruppenausstellung, Offenbach

03/2001 Schmalclub 10 / Tired and Tensed, Bockenheimer Depot, Frankfurt am Main

/

Preise:

06/2014 art'pu:l Kunstpreis 2014 für Werk und Präsentation, Stadt Pulheim

11/2009 Movies & Stills 2009 Preisträger für das eingereichte Stil "Rosenthal"

/

1975
geboren in Frankfurt am Main

1998-1999
Ethnologie & Soziologie an der Uni-Frankfurt

1999-2003
Grundstudium an der HfG-Offenbach

2003-2006
Fernseh-Grafiker und Fotograf beim Hessischen-Rundfunk

2007-2009
Hauptstudium an der HfG Offenbach bei Heiner Blum und Christian Hahn; abgeschlossen mit Diplom im Juli 2009

/

Der Frankfurter Videokünstler Jan Brand beschäftigt sich medienreflexiv mit der Narration zwischen Film und Fotografie. Situationsbedingtes Verhalten, soziale Zusammenhänge und Wahrnehmungsprozesse faszinieren und inspirieren ihn zu einer außergewöhnlichen künstlerischen Argumentation. Seine Videoinstallationen wirken skulptural oder erzeugen atmosphärisch dichte Räume. Sie sprechen die Betrachter auf der Gefühlsebene an und ermöglichen ihnen eine Bewegung in Bilderwelten. Kulturelle Kontexte werden neu betrachtet, nicht Gesagtes oder Gezeigtes selbst hinzufügt und angedeutete Inhalte weitergesponnen.

.................................................

Jan Brand was born in Frankfurt Germany 1975. In 2009, he successfully completed his university studies at HfG Offenbach, where he received a Liberal Arts diploma in Visual communications. He occupies himself media reflexive with the narration between film and photography. Situation-related actions, social arrangements and perceptual processes fascinate the artist. He residents and work in Frankfurt.